HomeUnternehmenServiceProdukteKundenbereichKontakt

SCHNELLEINSTIEG


Language

RÜCKRUF SERVICE

LOGIN

Gebrauchtturbinen

Wir bieten Ihnen immer eine große Auswahl an gewarteten Gebrauchtturbinen für sämtliche Anwendungen. Der heute weitest reichende Einsatzbereich von gebraucht Turbine findet sich in der Stromerzeugung in Kraftwerken für fossile Brennstoffe oder in Kernkraftwerken.

Bei dieser handelt es sich um eine Fluidenenergiemaschine, was bedeutet, dass man für ihren Betrieb Flüssigkeit oder auch Gas genutzt. Die kinetische Energie dieser Flüssigkeiten wird in Gebrauchtturbinen in Dreh- oder Rotationsenergie umgesetzt. Benötigt wird auf jeden Fall eine durch Flüssigkeit herbeigeführte Strömungsenergie.

Früher wurde oft die Strömung eines Flusses oder Baches verwendet, um eine Mühle anzutreiben. Diese funktioniert ähnlich. Durch die Energie der Strömung wird eine Achse, oder im Falle dieser die Schaufelrädchen, in Bewegung gebracht. Diese Rotationsenergie wird dann zum Beispiel von einem Generator genutzt, der sie verwendet, um damit elektrischen Strom zu erzeugen. Die Gebrauchtturbine zählt somit zu den Strömungsmaschinen. Fälschlicherweise wird dieser Begriff auch für Strahltriebwerke bei Flugzeugen verwendet.

Gebrauchtturbinen können in diversen Situationen zum Einsatz kommen. Beispielsweise in Wasserkraftwerken und an Staudämmen werden diese benötigt, um Strom zu erzeugen und können auch von Brennstoffen wie Gas oder Öl angetrieben werden. In diesem Fall spricht man von Gast., welche als Antriebsaggregate für Flugzeuge, Schiffe oder in Gas- und Ölkraftwerken dienen.

Dieses Wirkungsprinzip kann allerdings auch umgekehrt werden. Beim Verdichter, beziehungsweise einer Pumpe kann Rotationsenergie auch verwendet werden, um Strömungsenergie zu erzeugen. Im Inneren von Gebrauchtturbinen befinden sich theoretisch immer mindestens zwei gegenüberliegende Schaufeln, wobei in der Realität jedoch weit mehr Schaufeln eingesetzt werden. Diese leicht gekrümmten Schaufeln bilden das Schaufelrad.

Wenn diese aus einem Gehäuse bestehen, durch das die Flüssigkeit durchgeführt wird, wird vor der eigentlichen gebraucht Turbine noch ein festes unbewegliches Leitrad montiert. Das erzeugt einen Drall, der den Wirkungsgrad der erhöht. Leitrad und Schaufelrad werden zusammen als Stufe bezeichnet. Oft wird in Einer mehr als nur eine Stufe verwendet.

Bei einer Freistehenden, wie zum Beispiel einer Windkraftanlage wird normalerweise kein Leitrad eingesetzt und sie verfügen auch nur über eine Stufe.

 

Dampfturbine