HomeUnternehmenServiceProdukteKundenbereichKontakt

SCHNELLEINSTIEG


Language

RÜCKRUF SERVICE

LOGIN

Industrie Brenner

Industrie Brenner werden vor allem bei Kraftwerken oder großen Gebäuden verwendet.
Als Brennstoffe können in der Regel  Erd- und Flüssiggas verwendet werden. Manche
Industriebrenner arbeiten auch mit leicht-, mittel-, und schwerflüssigen Heizölen.

Meist sind Industriebrenner robuste Maschinen, die nicht durch manuelle Kraft
befeuertwerden. Heutzutage ist eine automatische Feuerung verbunden mit einer
automatischenGas- und Ölkontrolle Standard.

Dadurch wird auch eine emissionsarme Verbrennung ermöglicht. Das Risiko, dass es
zu Verpuffungen kommt ist mit einer fachmännischen Kontrolle ausgeschlossen.
Eine regelmäßige Wartung und Kontrolle der Abgase zählt sollte ebenfalls zum
Standard zählen.

Die Feuerung durch einen Industrie Brenner und um ein Vielfaches stärker und schneller,
als durch beispielsweise einen Heizkessel. Am Standort des Industrie Brenners muss die
Umgebung feuerfest sein und Löschzeug in unmittelbarer Nähe.

In der Industrie Eingesetzte sind Geräte, die verwendet werden, um chemischeEnergie in
thermische Energie umzusetzen. Genutzt werden diese in vor allemzum Betrieb von
Wärmeüberträgern und Wärmekraftmaschinen, wie zum Beispiel Turbinen.

Dabei wird im, in der Industrie gebrauchten Brenner ein gasförmiger oder flüssiger Brennstoff
mit Sauerstoff in einer andauernden Reaktion, auch Feuerung genannt, unter der Abgabe
von Wärme verbrannt. Diese Verwendeten eignen sich aber auch zumEinsatz fester Brennstoffe.

Dampfturbine